Service Etiquette

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Gültig ab 1.2.2019

Unterstehend sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Inanspruchnahme von Dienstleistungen von 3Sarana Authentic Thai Massage angeführt.

Wir bitten alle Kunden diese eingehend durchzulesen vor dem ersten Termin.

1. Verspätung bei Reservierung

  • Sollten Sie ihren Termin nicht wahrnehmen können, so bitten wir um ehestmögliche Stornierung, spätestens aber 24 Stunden vor dem Termin. Andernfalls behalten wir uns vor, Ihnen den Betrag der Therapieeinheit zur Gänze in Rechnung zu stellen. Sollten Sie mit einem Gutschein bezahlen wollen, so wird dieser ungültig.
  • Verhinderung des Termins durch Krankheit und Notfälle werden von uns auf Grundlage der Umstände des Einzelfalls beurteilt. Sollten Sie Ihre Reservierung aufgrund von Krankheit oder Notfällen nicht wahrnehmen können, so ersuchen wir Sie um ehestmögliche telefonische Information.
  • Sollten Sie zu spät zu einem reservierten Termin kommen, so bitten wir um ehestmögliche telefonische Information vorab. Wir werden – basierend auf den verfügbaren Möglichkeiten und unserer Auslastung versuchen, Ihren Termin entsprechend zu ändern, können dafür jedoch keine Garantie übernehmen.

2. Zahlungsmodalitäten

  • Wir bitten Sie um Barzahlung.
  • Bitte zählen Sie bei Barzahlung das Geld vorab nach. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.
  • Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich am Ende der Therapieeinheit.

3. Massageauschlussgründe und Gesundheitszustand

Bitte beachten Sie, dass unsere Massage kein Ersatz für ärztliche Diagnosen oder Behandlungen sind! Bitte informieren daher Ihre Masseurin vor der Behandlung über etwaige Erkrankungen bzw. klären Sie, wenn nötig, vorab etwaige Massageausschlussgründe mit Ihrem behandelnden Arzt ab.

Massageausschlussgründe sind in jedem Fall:

  • Herzleiden und Herz-Kreislauferkrankungen
  • Schwangerschaft
  • Atemwegserkrankungen und Asthma
  • Hauterkrankungen, Ekzeme und offene Hautstellen
  • Akute Entzündungen
  • Fußpilz
  • Venenleiden
  • Allergien auf ätherische Öle oder Pflanzenextrakte
  • Operativ zu erfassende Krankheiten
  • Infektiöse und fieberhafte Erkrankungen

4. Verhalten während der Therapie

  • Sollten Sie Raucher sein, so würden wir Sie darum ersuchen, mindestens eine Stunde vor Beginn der Therapie nicht mehr zu rauchen.
  • Bitte schalten Sie Ihr Mobiltelefon während der Therapieeinheit auf Vibration.
  • Bitte kommen Sie pünktlich. Die Therapie beginnt und endet zu den vereinbarten Zeitpunkten.
  • Sollten Sie zum ersten Mal bei uns sein, so planen Sie bitte 10 bis 15 Minuten für das Ausfüllen unserer Registrierung ein. Andernfalls müssen wir diese Zeit von der Therapiezeit abziehen.
  • Vor Beginn der ersten Therapiesitzung wird ein kurzes Gespräch mit der Therapeutin erfolgen.

5. Verhalten der Therapeutin

  • Ihre Therapeutin wird nur Massagetechniken verwenden, die sie persönlich als angemessen empfindet. Einige Massagetechniken können für bestimmte medizinische Indikationen ungeeignet oder sogar nachteilig sein. Wir ersuchen Sie daher, Ihre Therapeutin unbedingt über etwaige medizinischen Indikationen zu informieren. Sie dazu auch oben Punkt 3.
  • Unsere Massagetherapie ist therapeutisch und ausdrücklich nicht erotisch!
  • Sollten Sie während der Therapieeinheit gegen unsere Regeln, wie in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen angeführt, verstoßen, so hat die Therapeutin das Recht, die Behandlung abzubrechen. Ihnen wir in diesem Fall der volle Betrag der Therapieeinheit in Rechnung gestellt.
  • Ihre Therapeutin wird das Mobiltelefon bei der Behandlung mitbringen. Es wird jedoch auf Vibration eingestellt sein und die Therapeutin wird ausschliesslich dienstliche Anrufe annehmen.

Wir wünschen Ihnen einen erholsame Zeit bei uns !